Liquids für E-Zigaretten: Individuelles Dampferlebnis dank Aromenvielfalt

Liquids für E-Zigaretten: Individuelles Dampferlebnis dank Aromenvielfalt

Immer mehr Menschen entscheiden sich gegen den Tabakkonsum und steigen auf die E-Zigarette um. Beim Dampfen werden weder Teer noch andere giftige Stoffe verbrannt. Gelbe Zähne, Mundgeruch und stinkende Klamotten gehören der Vergangenheit an. Das Dampfen schont Geldbeutel und Gesundheit. Darüber hinaus stehen Nutzern eine ganze Palette an verschiedenen Aromen zur Verfügung. Ein besonders intensives und galaktisches Geschmackserlebnis bietet die Produktlinie Antimatter von einem deutschen Hersteller aus dem Ruhrgebiet.

Dieses Familienunternehmen setzt Maßstäbe im Bereich Liquids und Aromen

Lange Zeit dominierten E-Flüssigkeiten aus dem asiatischen Raum den Markt. Im Jahr 2011 beschloss ein deutsches Unternehmen, dem etwas entgegenzusetzen. So entstand das Label Culami, das mit heimischen Kreationen den deutschen Markt bis heute versorgt. In Castrop-Rauxel steht das firmeneigene Werk zur Herstellung unvergleichbarer Liquids und Aromen. Das Familienunternehmen aus Bochum verwendet ausschließlich hochwertige, reine und nachhaltige Zutaten. Inzwischen ist Culami bekannt und beliebt bei Dampfern. Qualität und einzigartiger Geschmack definieren jede einzelne Linie des Unternehmens. Die Eskimo-Callboy-Edition entstand in Zusammenarbeit mit der Metalcore-Band aus Castrop-Rauxel. Jedes Liquid dieser Serie wurde nach Songtiteln aus dem Album „The Scene“ benannt. Die Must-Have-Edition folgte und verzauberte mit einzigartigen Nuancen den Gaumen der Nutzer. Mit dem Antimatter Aroma legt Culami jetzt noch einen nach.

Mann, der eine E-Zigarette raucht

Antimatter punktet mit geschmacksintensiven und authentischen Aromen

Ob ein fruchtiger Mix aus Apfel und Waldmeister, der Geschmack von köstlichem Apfelstrudel mit Zimt oder eine kühle Variation aus Erd- und Blaubeere, die Antimatter-Linie bietet für jeden Dampfer ein individuelles Geschmackserlebnis. Ein intensives Rum-Aroma, mit Vanille verfeinert, lässt den Dampfer Raum und Zeit vergessen. Einen angenehmen Frischekick verursacht der fruchtige Mix aus Kirsche, Acai, Pfirsich und Himbeere. Ein Smoothie aus Papaya, Banane und Himbeere sorgt für ein exotisches Gefühl beim Dampfen. Die Kombination Zuckermelone, Kaktus, Passionsfrucht und Menthol verwöhnt die Geschmacksnerven auf unvergessliche Art und Weise. Und das sind nur einige Variationen des breitgefächerten Sortiments der Linie Antimatter. Hier findet garantiert jeder etwas, was das Dampferherz begehrt.

Antimatter – hochwertig und nachhaltig

Wer auf der Suche nach einem galaktisch genialen Geschmack ist, sollte in jedem Fall einen Blick auf das Sortiment Antimatter Aroma bei meisterfids-paff.de werfen. Alle Liquids werden nach deutschen Standards produziert und die verwendeten Rohstoffe in hauseigenen Laboratorien hergestellt. Sie überzeugen mit Qualität und Nachhaltigkeit. Mit einer Füllmenge von 10 ml je Liquid Flasche steht eine praktische Dosis zur Auswahl. So können Dampfer verschiedene Sorten ausprobieren und sich für ihre Favoriten entscheiden. Das umfangreiche Sortiment garantiert, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Die Liquids sind sowohl ohne als auch mit Nikotin in drei verschiedenen Stärken erhältlich.

Bildnachweis:

Vladyslav – stock.adobe.com

 

Anna

Related Posts

Mehr als nur ein Sportschuh: Wissenswertes zum Air Jordan 1

Mehr als nur ein Sportschuh: Wissenswertes zum Air Jordan 1

Extras für Ihr Hochzeitsoutfit?

Extras für Ihr Hochzeitsoutfit?

Nichts für Kinder: Süßigkeiten ab 18

Nichts für Kinder: Süßigkeiten ab 18

Trockene Haut: Was sie wirklich braucht

Trockene Haut: Was sie wirklich braucht