Ein Wochenende in München

Ein Wochenende in München

Wochenendreisen sind voll im Trend. Um sich vom teils stressigen Alltag zu erholen, brechen immer mehr zu einem Wochenendtrip auf. München ist eine schöne Stadt, die jedes Jahr Millionen Gäste besuchen. Der Besuch lohnt sich auch für Alleinreisende, denn es gibt immer jemanden, der in München auf einen Reisenden wartet.

Pauschalreise online buchen

Wer keine Lust hat, ein eigenes Programm für das Wochenende in München zusammenzustellen, bucht online eine Pauschalreise. Abhängig vom Startpunkt erfolgt die Anreise mit der Bahn, dem Bus oder Flugzeug. Der Flug sollte aber nur in Erwägung gezogen werden, wenn der Startpunkt in Norddeutschland liegt und es keine alternative Reisemöglichkeit gibt. Schließlich ist auch das Klima ein wichtiger Faktor bei Reisen und der CO2-Ausstoß ist bei einem Flug weitaus höher als bei der Anreise mit Bus und Bahn. In Pauschalreisen enthalten sind bereits die Unterkunft, auf Wunsch die Mahlzeiten und der Besuch diverser Attraktionen in München, wie der Eintritt zum Englischen Garten oder Museen.

Ideen für Alleinreisende

Allein nach München klingt für Menschen, münchen escortdie sonst immer von anderen umgeben sind, erst mal abschreckend, kann aber sehr erholsam sein. Außerdem gibt es in München Menschen, die sich auf Gäste freuen, warum also nicht neue Leute kennenlernen? Es muss nicht gleich der Besuch im P1 sein, denn der München Escort vermittelt Alleinreisenden Begleitungen für einen Wochenendaufenthalt in der bayrischen Landeshauptstadt. Zusammen gibt es viel zu entdecken, wie die prächtigen Schlösser oder Kaffeehäuser der Stadt und am Abend ist ein Besuch in einem angesehenen Restaurant ein guter Tagesabschluss. Wer auf Fußball steht, sollte an einem Wochenende reisen, wenn der FC Bayern München, der deutsche Rekordmeister in seiner heimischen Arena spielt. Die Tageskarten sind direkt beim Verein auf der Webseite zu bestellen oder falls vorhanden, an der Tageskasse des Spieltages zu erwerben.

Ausflugsziel für Studierende

Während des Studiums ist das Budget oft knapp. Trotzdem sollten sich junge Menschen nicht davon abhalten lassen zu reisen. Es muss nicht gleich New York sein, wenn München viel schneller zu erreichen ist. Die Anreise mit dem Zug ist zum Gruppenspartarif möglich und in der Stadt gibt es genug Hostels, die ein günstiges Bett zur Übernachtung anbieten. Mit der App „To good to go“ gibt es günstige Speisen aus der gehobenen Gastronomie. In der App werden die Angebote täglich aktualisiert, die Gastronomen, Konditoreien und Bars zu reduzierten Preisen anbieten. Bevor die Ware also im Abfall landet, können Gäste in München die Waren zu einem erschwinglichen Preis kaufen und genießen.

Bildnachweis: markus/Adobe Stock

Anna

Related Posts

Oldtimer: Empfindliche Lacke richtig pflegen

Oldtimer: Empfindliche Lacke richtig pflegen

Wertgegenstände verkaufen: So machen Sie den besten Deal

Wertgegenstände verkaufen: So machen Sie den besten Deal

Was ist eigentlich ein Sugardaddy?

Was ist eigentlich ein Sugardaddy?

Tipps und Hilfsmittel für einen gepflegten Garten

Tipps und Hilfsmittel für einen gepflegten Garten